herzentragen.ch

 

Das Leben ist glücklich, wenn es deiner Natur entspricht.
Seneca

Warum tragen?

Der Wunsch nach Nähe und Körperkontakt ist ein Grundbedürfnis jedes Säuglings.
Babys in den ersten Lebensjahren am Körper zu tragen ist eine Praxis, die so alt ist wie die Menschheit selbst. Wenn wir unseren Kindern das Grundbedürfnis nach Nähe stillen, indem wir sie tragen, entwickeln sie sich nachweislich besser. Und das in jeder Hinsicht: gesundheitlich, körperlich, geistig, psychisch und sozial.

Auch die Eltern profitieren vom Tragen, da sie beide Hände frei haben und somit zur gleichen Zeit andere Dinge erledigen können - mit dem Geschwisterchen spielen, Hausarbeit erledigen usw.

Der Mensch ist auch aufgrund seiner Stammesgeschichte ein aktiver Tragling. Heutzutage fehlt uns das Fell, wo er sich mit Händen und Füssen an die Mutter klammern kann. Die Beinchen eines Neugeborenen sind O-förmig und in einem Winkel, genau richtig, um auf Mamas Hüften Halt zu finden. Und auch wenn du dein kleines Wunder hochhebst, siehst du, wie es die Beinchen anzieht. Das ist die natürliche Trageposition, welche man Anhock-Spreiz-Haltung nennt.

Das sind nur ein paar Gründe, warum man ein Baby tragen sollte. Mehr erzähl ich dir gerne in einer persönlichen Trageberatung.